Jens  1976 Kadett C Coupe 3.0 V6 24V

Ich habe das Coupe seit 2000. Er war ursprünglich mal ein 1,2 Autom. und wurde von einer älteren Dame gefahren. So waren wir einige Zeit im Alltag unterwegs. Erste Umbaustufe war damals 2003 ein 2.0 GTE Motor. War schon nicht schlecht. 2005 habe ich einen heiß gemachten Motor eingesetzt 2.2 mit Ram Ansaugrohr, scharfer Nockenwelle, abgedrehtem Schwungrad usw. Und so ging das auch viele Jahre gut…………

2007 kam mir irgendwie die eigenartige Idee einen 3 Liter V6 einzubauen. Es hat ca. ein Jahr gedauert bis ich herausgefunden habe was ich ändern muss und welche Teile ich brauche damit das Triebwerk in das Coupe passt. Dann weitere zwei Jahre bis zum ersten Motorstart. Das dauert halt ein bisschen wenn man alles alleine machen muss ohne Hebebühne. Bremse vorne, hinten wurden umgebaut deshalb passen leide keine original Felgen mehr. Die jetzt montierten Räder waren am Anfang eher Mittel zum Zweck. Ich habe sie entlackt, die Bordsteinschäden abgedreht anschließend poliert und lackiert. Jetzt finde ich es doch recht stimmig.

 

Mir haben Einigen abgeraten den Umbau zu machen, da es ja kaum ein Unterschied machen würde, vom 2.2 er auf 3.0. Und außerdem wäre es ein Stilbruch und der Motor wäre ja sowieso zu schwer.

Alles Blödsinn……

Der V6 wiegt 15 Kilo weniger wie der sehr häufig verbaute 2.0 16V GSI Motor. V6 im C Kadett kennt halt keiner.

Aber ich kann nur eins sagen „ Ich bereue keine einzige Arbeitsstunde an diesem Wagen.“

Denn das Coupe Rockt…………